Home > Aufgaben > Bereich_5 > Naturschutzgebiete
Druckversion

"Burghofweiher bei Langerringen"

KONTAKT
Sachgebiet 51
Tel: (0821) 327-2595
Fax: (0821) 327-12595
E-Mail: Bild: E-mail senden
Anschrift:
Fronhof 10, 86152 Augsburg

Kennzahl 700.59,
Schutzstellung 29.01.2005, Lkrs. Augsburg, Gemeinde Langerringen
Fläche: 21 ha
Naturraum 047 Lech-Wertach-Ebenen
Topographische Karte TK 50 Blatt 7930

Aufgelassene lang gestreckte Kette kleinerer bis größerer Teiche im Verlauf des Röthenbachs westlich Burghof. An deren südlichem Ende, in der Zulaufmulde des Röthenbaches, ist eine ausgeprägte Verlandungszonation erhalten, wasserseits mit Schilfröhrichtstreifen, zu Land übergehend in Großseggenried, verschilfte Hochstaudenfluren und bruchwaldartige Laubholzbestände. In ihrem Verlauf nach Norden säumen die Teiche schmale von Rohrglanzgras durchsetzte Schilf- und Großseggenstreifen, die im Nordwesten des Gebietes einen weiteren Schwerpunkt bilden. Die durchgehende Gehölzumrahmung der Teiche gliedern lückig bis dicht stehende Einzelgehölze, darunter auch viele ältere Bäume (v. a. Hybridpappeln, Eschen). Seine verbundenen, vielfältigen Lebensräume, führend Röhrichte und eine in den Teichen reiche Unterwasserflora prägen das Feuchtgebiet. Verbund und große Strukturvielfalt schaffen einen auch für Tiere günstigen Lebensraum, darunter vor allem Vögel.

Die folgenden Seiten sind nicht barrierefrei Karte



Seitenanfang