Home > Aufgaben > Bereich_5 > Naturschutzgebiete
Druckversion

"Lechaue westlich Todtenweis"

KONTAKT
Sachgebiet 51
Tel: (0821) 327-2595
Fax: (0821) 327-12595
E-Mail: Bild: E-mail senden
Anschrift:
Fronhof 10, 86152 Augsburg

Kennzahl 700.41,
Schutzstellung 28.10.1992,
Lkr Aichach-Friedberg, Gemeinde Todtenweis,
Fläche 141 ha,
Naturraum 047 (Lech-Wertach-Ebenen),
Topographische Karte TK 50 Blatt 7530.

Teil des FFH-Gebiets 7431-301 "Lechauen nördlich Augsburg"

Auwaldkomplex innerhalb des LSG "Lechauen bei Rehling und Todtenweis". Im wesentlichen Weichholz-Altaue mit ausgeprägtem Flutrinnen-Relief und standörtlich bedingten größeren "Brennen", die eine frühere (Streu-)Nutzung herauspräpariert hat. Prägend sind besonders diese Offenland-Areale mit ihren artenreichen Rasen, vor allem der lechtaltypischen wechselfeuchten Knollendistel-Pfeifengras-"Wiesen" (Cirsio tuberosi-Molinietum). Sie werden durch Mahd offengehalten und sollen nun ("Lechtal-Projekt") schrittweise erweitert werden. Ein naturnaher Aubach ("Wandwasser") und einige regenerierte Abbaugewässer bereichern den Komplex.
Trittstein in der "Biotopbrücke Alpen - Schwäbisch-Fränkische Alb".

Die folgenden Seiten sind nicht barrierefrei Karte

Seitenanfang