Home > Aufgaben > Bereich_5 > Naturschutzgebiete
Druckversion

"Obere und Untere Au"

KONTAKT
Sachgebiet 51
Tel: (0821) 327-2595
Fax: (0821) 327-12595
E-Mail: Bild: E-mail senden
Anschrift:
Fronhof 10, 86152 Augsburg

Kennzahl 700.55,
Schutzstellung 22.8.1998,
Lkr. Neu-Ulm, Stadt Senden,
Fläche: 63 ha
Naturraum 044 (Unteres Illertal),
Topographische Karte TK 50 Blatt 7726.

Teil des FFH-Gebiets 7726-371 "Untere Illerauen"

Linksseitiges Illerufer westlich Senden an der Landesgrenze zu Baden-Württemberg. In der "Oberen Au" erhielt sich ein bayernweit seltener, in 5-10-jährigen Abständen überschwemmter Auwald. Die Grauerlenauwald- und Hartholzauenbestände mit reichen Kraut- und Strauchschichten sind weitgehend naturnah erhalten, darüber hinaus bereichern den Biotop einige Altwässer und der in der "Unteren Au" fließende Mündelbach, zusätzlich die naturnahen Ahorn-Eschenbestände der an die "Obere Au" unmittelbar angrenzenden steilen Illerleite mit ihren Unterhang-Quellaustritten. Typisch sind das z. T. quellwasserableitende Flutrinnen- und Muldensystem des Auenbodens und die Schotterinsel- Umlagerungssukzessionen des Flußbettes.
Lebensraum vieler wassergebundener und amphibischer Arten.

Die folgenden Seiten sind nicht barrierefrei Karte

Seitenanfang