Home > Aufgaben > Bereich_5 > Naturschutzgebiete
Druckversion

"Pfaffenhauser Moos"

KONTAKT
Sachgebiet 51
Tel: (0821) 327-2595
Fax: (0821) 327-12595
E-Mail: Bild: E-mail senden
Anschrift:
Fronhof 10, 86152 Augsburg

Kennzahl 700.25,
Schutzstellung 2.1.1980,
Lkr Unterallgäu, Markt Pfaffenhausen,
Fläche: 52 ha,
Naturraum 046 (Iller-Lech-Schotterplatten),
Topographische Karte TK 50 Blatt 7928, nicht allgemein zugänglich.

Teil des FFH-Gebiets 7628-301 "Riedellandschaft-Talmoore" und des SPA-Gebiets 7828-471 "Mindeltal"

Mindeltal-Nieder-Zwischenmoor nördlich von Mindelheim, gebildet in einer versumpfenden abflußschwachen Gelände-Senke unter Einfluß regelmäßiger Mindelhochwässer. Ausgeprägtes Feinrelief, natürlicherweise in Muldungen und leichten Dellen, aber auch durch sekundäre unregelmäßige Moorsackungen und Torfstiche. Alte Entwässerung des Gebiets und Absenkung der Vorflut der ausgebauten Mindel fördert Verbuschung des Gebiets, die aufwendig begrenzt werden muß.
Bedeutende Artenvorkommen besonders im Zwischenmooranteil.
Rastplatz- und Schlafplatzfunktion. Das weite Grünland der näheren Umgebung ist Lebensraum von Wiesenbrütern.
Größtenteils Unterallgäuer Landkreiseigentum, um die aufwendige Pflege und Restauration systematisch angehen zu können.

Die folgenden Seiten sind nicht barrierefrei Karte

Seitenanfang