Home > Aufgaben > Bereich_5 > Naturschutzgebiete
Druckversion

"Staatswaldabteilungen Teufelsküche, Sommerhof, Unterlangmoos, Oberlangmoos"

KONTAKT
Sachgebiet 51
Tel: (0821) 327-2595
Fax: (0821) 327-12595
E-Mail: Bild: E-mail senden
Anschrift:
Fronhof 10, 86152 Augsburg

Kennzahl 700.05,
Schutzstellung 30.09.1955,
Kreisfreies Gebiet und Landkreise Oberallgäu und Ostallgäu,
Fläche: 303 ha,
Naturraum 035 (Iller-Vorberge),
Topographische Karte TK 50 Blatt 8328, nicht allgemein zugänglich
.

Teil des FFH-Gebiets 8228-301 "Kempter Wald mit Oberem Rottachtal"

Bergkiefern-Waldhochmoore des Kempter Waldes, die sich in Mulden der Grundmoränenlandschaft gebildet haben. Am Rand gehen sie teilweise in Zwischen- und Flachmoore bzw. in Fichtenwald über. Dazwischen befinden sich mitunter freie Moor- und Wasserflächen (Teufelsküche, Unterlangmoos). Moor-Schwerpunkt in Form einer großräumig-kompakten Wald-Moor-Feuchtwiesenlandschaft mit großen naturnahen Moorkomplexen, denen viele Mittel- und Kleinflächen zugeordnet sind. Die Moorlandschaft des Kempter Waldes repräsentiert die wesentlichsten Feuchtgebietstypen montaner Lage der naturräumlichen Haupteinheit. Besondere Bedeutung hat es durch eine bayernweit bedeutende Konzentration von Glazialreliktpflanzen in Übergangsmooren (früher Streuwiesen).

Die folgenden Seiten sind nicht barrierefrei Karte

Seitenanfang