Home > Aufgaben > Bereich_5
Druckversion

Naturschutzgebiete

KONTAKT
Sachgebiet 51
Tel: (0821) 327-2595
Fax: (0821) 327-12595
E-Mail: Bild: E-mail senden
Anschrift:
Fronhof 10, 86152 Augsburg

Die flächenbezogene Sicherung ist eines der wichtigsten Instrumente des Naturschutzes.
Der wesentliche Schutzzweck unserer Naturschutzgebiete liegt in der Regel

Dies setzt oft

voraus.

Die 58 Naturschutzgebiete Schwabens konzentrieren sich aufgrund der Naturraumausstattung auf die Alpen und das Alpenvorland, die Auen von Iller, Lech und Donau.

  Schutzgebietsname Landkreis Fläche in ha Verordnung vom
001 Ofnethöhlen bei Holheim Donau-Ries

8

26.03.1983

002 Benninger Ried Unterallgäu und Memmingen

21

06.09.1966

003 Stadtwald Augsburg Stadt Augsburg

2.160

25.04.1994

004 Kissinger Heide Aichach-Friedberg

43

02.08.2006

005 Staatswaldabteilungen Teufelsküche, Sommerhof, Unterlangmoos, Oberlangmoos Oberallgäu und Ostallgäu

303

30.09.1955

006 Schornmoos Ostallgäu

76

23.11.1955

008 Schönleitenmoos im Wierlinger Forst Oberallgäu

23

21.12.1959

009 Rohrbachtobel im Wierlinger Forst Oberallgäu

14

28.12.1959

010 Ammergebirge Ostallgäu

10.387

19.06.1986

012 Hoher Ifen Oberallgäu

2.451

12.8.1964

013 Rottachmoos Oberallgäu

5

21.08.1964

014 Aggenstein Ostallgäu

87

07.12.1964

015 Wasserburger Bucht im Bodensee Lindau

6

25.03.1985

016 Hölzlers Tobel Oberallgäu

6

29.4.1966

017 Lechauen bei Thierhaupten Augsburg

105

01.03.1989

018 Mindelrieder Paradies Günzburg

32

24.07.1970

019 Eistobel Lindau

70

04.09.1970

020 Bichelweiher und Bichelweihermoos Lindau

13

31.03.1977

021 Attlesee Ostallgäu

37

05.10.1977

022 Mittelseemoos Lindau

7

27.06.1978

023 Naturwaldreservat Neugeschüttwörth Dillingen

44

21.09.1978

025 Pfaffenhauser Moos Unterallgäu

52

02.01.1980

026 Jungholz bei Leipheim Günzburg

32

01.09.1980

027 Vogelfreistätte Feldheimer Stausee Donau-Ries

100

18.05.1982

028 Nauwald Günzburg

168

28.07.1982

029 Gundelfinger Moos Dillingen

226

02.02.1983

030 Stockenweiler Weiher Lindau

34

25.04.1985

031 Mertinger Hölle Donau-Ries

143

15.05.1984

032 Dattenhauser Ried Dillingen

209

18.09.1985

033 Priel Donau-Ries

6

04.09.1986

034 Hundsmoor Unterallgäu

21

11.11.1986

035 Schlappolt Oberallgäu

163

14.12.1986

036 Vogelfreistätte Oberegger Stausee Günzburg

39

22.11.1988

037 Lechauwald bei Unterbergen Aichach-Friedberg

215

25.09.1990

038 Allgäuer Hochalpen Oberallgäu

20.798

16.01.1992

039 Degermoos Lindau

72

28.10.1992

040 Rohrachschlucht Lindau

174

28.10.1992

041 Lechaue westlich Todtenweis Aichach-Friedberg

141

28.10.1992

042 Leipheimer Moos Günzburg

184

28.10.1992

043 Donaualtwasser Schnödhof Donau-Ries

24

02.04.1994

044 Wochenau und Illerzeller Auwald Neu-Ulm

186

13.04.1994

045 Firnhaberauheide Stadt Augsburg

15

19.04.1994

046 Donaualtwasser bei Leitheim Donau-Ries

58

13.04.1994

047 Breitenmoos Oberallgäu

86

28.12.1994

048 Wasenlöcher bei Illerberg Neu-Ulm

69

28.12.1994

049 Bannwaldsee Ostallgäu

558

25.11.1994

050 Räsenmoos Ostallgäu

49

14.02.1996

051 Apfelwörth Dillingen

188

03.12.1996

052 Biberhacken Günzburg und Neu-Ulm

31

27.02.1997

053 Widdumer Weiher Oberallgäu

30

03.12.1997

054 Kettershausener Ried Unterallgäu

44

28.07.1998

055 Obere und Untere Au Neu-Ulm

63

22.08.1998

056 Trogener Moore Lindau

46

19.04.1999

057 Taubried Günzburg

57

27.03.2003

058 Spatzenwinkel Lindau

56

02.05.2003

059 Burghofweiher bei Langerringen Augsburg

21

28.01.2005

060 Reutiner Bucht Lindau

28

27.01.2005

061 Donauhänge zwischen Leipheim und Offingen Günzburg

262

09.08.2006

Seitenanfang