Home > Aufgaben
Druckversion

Umsetzung der Industrieemissions-Richtlinie im Regierungsbezirk Schwaben, Bereich eigenständige Abwasserbehandlungsanlagen

KONTAKT
Sachgebiet 52
Tel: (0821) 327-2486
Fax: (0821) 327-12486
E-Mail: Bild: E-mail senden
Anschrift:
Fronhof 10, 86152 Augsburg

Der Überwachungsplan gemäß § 8 Abs. 5 und § 9 der Industriekläranlagen-Zulassungs- und Überwachungs-Verordnung (IZÜV) soll eine planmäßige und nachvollziehbare Überwachung von eigenständigen Abwasserbehandlungsanlagen, in die Abwasser aus IE-RL-Produktionsstätten eingeleitet wird, sicherstellen. Im Überwachungsplan werden die im Regierungsbezirk Schwaben liegenden eigenständigen Abwasserbehandlungsanlagen mit einer Genehmigung nach § 60 Abs. 3 Satz 1 Nr. 2 WHG und eigenständige Abwasserbehandlungsanlagen für Lebens- und Futtermittelbetriebe ohne Genehmigung nach § 60 Satz 1 Nr. 2 WHG mit einer Direkteinleitung aufgeführt. Der Überwachungsplan stellt die Grundlage der Überwachungsprogramme der einzelnen Kreisverwaltungsbehörden (Überwachungsbehörden) dar.

 

Eigenständige Abwasserbehandlungsanlagen Download
Überwachungsplan der Regierung von Schwaben für den Bereich Wasserwirtschaft - Abwasserbehandlungsanlagen
Anhang 1: Zusammenstellung der im Regierungsbezirk Schwaben zu überwachenden Anlagen
Anhang 2: Bewertungsschema (Formblatt für Anlage 2 des Überwachungsprogramms)
Anhang 3: Muster für Überwachungsprogramme
Anlage 1 des Überwachungprogramms
Anhang 4: Muster-Überwachungsbericht (Formblatt für Anlage 3 des Überwachungsprogramms)

 

 

Seitenanfang