Home > Aufgaben > Bereich_2
Druckversion

INTERREG V A

INTERREG V A umfasst Programme der Europäischen Union zur Förderung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit, die aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) finanziert werden.

Im Rahmen der INTERREG-Programme soll eine nachhaltige und gemeinschaftliche Regional- und Raumentwicklung in Grenzräumen gefördert werden, um damit einen Beitrag zur europäischen Integration zu leisten.

Einzelne Projekte müssen grenzüberschreitend von mindestens zwei Partnern aus unterschiedlichen Mitgliedstaaten im Rahmen der vorgegebenen Spezifischen Ziele durchgeführt werden.

Für den Regierungsbezirk Schwaben sind die folgenden Programme relevant:

INTERREG Österreich-Bayern 2014-2020

Im Fördergebiet liegen die Landkreise Lindau (Bodensee), Oberallgäu, Ostallgäu und Unterallgäu sowie die kreisfreien Städte Kaufbeuren, Kempten und Memmingen.

Nähere Informationen finden Sie unter Mit dem folgenden Link verlassen Sie unsere Homepage http://www.interreg-bayaut.net/).

Ansprechpartner bei der Regierung von Schwaben

Manuel Kurz
Tel.: (0821) 327-2403
Fax: (0821) 327-12403
E-Mail: manuel.kurz@reg-schw.bayern.de

INTERREG Alpenrhein-Bodensee-Hochrhein 2014-2020

Im Fördergebiet liegen ebenfalls die Landkreise Lindau (Bodensee), Oberallgäu, Ostallgäu und Unterallgäu sowie die kreisfreien Städte Kaufbeuren, Kempten und Memmingen

Nähere Informationen finden Sie unter Mit dem folgenden Link verlassen Sie unsere Homepage http://www.interreg.org/programm.

Ansprechpartner bei der Regierung von Schwaben

Dr. Silvio Kermer
Tel.: (0821) 327-2659
Fax: (0821) 327-12659
E-Mail: silvio.kermer@reg-schw.bayern.de

 

Seitenanfang