Home > Aufgaben
Druckversion

Ausnahmen und Befreiungen im Naturschutz

KONTAKT
Sachgebiet 51
Tel: (0821) 327-2595
Fax: (0821) 327-12595
E-Mail: Bild: E-mail senden
Anschrift:
Fronhof 10, 86152 Augsburg

Ausnahmen und Befreiungen von den Verboten des Bundesnaturschutzgesetzes

Eine Ausnahme oder Befreiung brauchen Sie,
wenn Sie von den Zugriffs-, Störungs-, Besitz-, Vermarktungs- und sonstigen Verkehrsverboten des Bundesnaturschutzgesetzes für

abweichen wollen.

Hierauf kommt es insbesondere an:

Für die Ausnahme:

Die Ausnahme muß erforderlich sein, und zwar

Für die Befreiung:

Die Durchführung einer Verbots- oder Gebotsvorschrift im Einzelfall würde

Ihren Antrag stellen können Sie mit einem formlosen Schreiben an die Regierung von Schwaben.


Seitenanfang

Ausnahmen und Befreiungen von den Verboten der Naturschutzgebietsverordnungen

Die Befreiung brauchen Sie,

wenn Sie von den Verboten einer Naturschutzgebietsverordnung wie insbesondere,

abweichen wollen.

Hierauf kommt es insbesondere an:

Für die Ausnahme:

Die Ausnahme muß erforderlich sein, und zwar

Für die Befreiung:

Die Durchführung einer Verbots- oder Gebotsvorschrift im Einzelfall würde

Ihren Antrag stellen
können Sie mit einem formlosen Schreiben an die Regierung von Schwaben.

Seitenanfang