Druckversion

“Insekten.Vielfalt.Augsburg - Faszination Flugplatzheide“ - eine Führung im Rahmen von BayernTourNatur - Terminhinweis

Augsburg, den 17. Mai 2019

Mit Blick auf die sinkende Anzahl an Insekten wurde im Juni 2018 der „Blühpakt Bayern“ initiiert. Durch ein breites Bündnis aus gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Akteuren soll es gelingen, blütenreiche Flächen anzulegen und insektenfreundliche Maßnahmen umzusetzen.

Eine Schlüsselrolle spielen in diesem Zusammenhang auch die Landschaftspflegeverbände, welche im Regierungsbezirk Schwaben vielfältige Projekte für mehr Blühvielfalt umsetzen.

Das Projekt „Insekten.Vielfalt.Augsburg“ des Landschaftspflegeverbands Stadt Augsburg e.V. ist ein gutes Beispiel dafür wie es gelingen kann, den „Blühpakt“ in der Naturschutzpraxis mit Leben zu füllen. Ziel dieses Projektes ist es, die Insektenvielfalt im innerstädtischen Bereich zu fördern, gute Praxisbeispiele öffentlich aufzuzeigen sowie Bürgerinnen und Bürger dazu zu motivieren, selbst aktiv zu werden.

Der Landschaftspflegeverband Stadt Augsburg e.V. und die Regierung von Schwaben laden interessierte Bürgerinnen u. Bürger zu einer naturkundlichen Führung durch die Flugplatzheide im Süden der Stadt Augsburg ein. Auf einem Spaziergang informieren dabei Naturschutzfachleute über die Geschichte und die Bewohner der Heide sowie über Pflegemaßnahmen für den Erhalt artenreicher Wiesenflächen und zur Förderung der Insektenvielfalt.

Treffpunkt:
Freitag, den 24.05.2019
17:00 Uhr
Bürgermeister-Ulrich-Straße 160
vor dem Haupteingang des Bayerischen Landesamtes für Umwelt
Dauer ca. 2 Stunden

Hinweis:
Auch die Vertreter der Medien laden wir zu diesem Termin herzlich ein. Für eine kurze Terminankündigung in der Vorberichterstattung wären wir Ihnen sehr dankbar.


Seitenanfang