Druckversion

Förderprogramm für EnergieCoaching_Plus 2017 geht an den Start

11. September 2017

Beim Energiekonzept der Bayerischen Staatsregierung spielen die Gemeinden eine wesentliche Rolle bei der Erreichung der gesetzten Ziele. Im Rahmen der Sicherstellung der Grundversorgung haben sie Aufgaben der Energieversorgung in ihrem Gemeindegebiet. Ihnen obliegt die Bauleitplanung und sie sind für die Genehmigung entsprechender Anlagen entweder selbst zuständig oder aber zumindest wesentlich daran beteiligt. Die Gemeinden sind daneben auch selbst Energieverbraucher sowie Ansprechpartner für Bürger und Unternehmen bei energiefachlichen Fragen.

Im Rahmen des Programms „EnergieCoaching_Plus“ erhalten im Jahr 2017 weitere 15 Gemeinden aus Schwaben aktive Hilfestellung bei der Umsetzung der Energiewende vor Ort.

Inhaltlich geht es dabei um eine kostenlose neutrale Beratung unter Berücksichtigung regionaler Besonderheiten. Neu bei der Förderrunde 2017 ist die schwerpunktbezogene beratende Unterstützung in zwei von der Kommune selbst gewählten Themenbereichen zur Umsetzung von Maßnahmen der Energiewende vor Ort. Solche Schwerpunkte können z.B. sein die energetische Sanierung kommunaler Liegenschaften, die Einführung eines kommunalen Energiemanagements oder auch die Vorbereitung von Ausschreibungen und Vergaben.

Für das Coaching wurde mittels Ausschreibung ein Ingenieurbüro als Dienstleister ausgewählt.
Die finanziellen Mittel stellt das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie. Für die Abwicklung des Programms ist die Regierung von Schwaben zuständig

Folgende Gemeinden konnten für das EnergieCoaching_Plus 2017 berücksichtigt werden:

1. Gemeinde Kleinaitingen, Landkreis Augsburg
2. Gemeinde Klosterlechfeld, Landkreis Augsburg
3. Stadt Bobingen, Landkreis Augsburg
4. Stadt Neusäß, Landkreis Augsburg
5. Stadt Schwabmünchen, Landkreis Augsburg
6. Markt Kellmünz a. d. Iller, Landkreis Neu-Ulm
7. Gemeinde Nersingen, Landkreis Neu-Ulm
8. Gemeinde Roggenburg, Landkreis Neu-Ulm
9. Stadt Sonthofen, Landkreise Oberallgäu
10. Gemeinde Halblech, Landkreis Ostallgäu
11. Gemeinde Stöttwang, Landkreis Ostallgäu
12. Gemeinde Egg a. d. Günz, Landkreis Unterallgäu
13. Gemeinde Ettringen, Landkreis Unterallgäu
14. Markt Türkheim, Landkreis Unterallgäu
15. Stadt Mindelheim, Landkreis Unterallgäu.


Seitenanfang