Bauvorhaben; Beantragung der bauaufsichtlichen Zustimmung

Wenn die Planung und Bauüberwachung einer Baudienststelle des Bundes, des Freistaates Bayern oder eines Bezirks mit geeigneten Fachkräften übertragen ist, bedürfen Bauvorhaben, die nicht allgemein von baurechtlichen Verfahren freigestellt sind, keiner Baugenehmigung, Genehmigungsfreistellung und Bauüberwachung durch die untere Bauaufsichtsbehörde. Für diese Vorhaben ist dagegen eine Zustimmung der Regierung (höhere Bauaufsichtsbehörde) einzuholen.

Stand: 27.07.2021
Redaktionell verantwortlich: Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr (siehe BayernPortal)