Gesundheitsbonus für private Berufsfachschulen des Gesundheitswesens; Beantragung

Die Träger der privaten Berufsfachschulen für Diätassistenten, Ergotherapie, Logopädie, Massage, Orthoptik, pharmazeutisch-technische Assistenten, Physiotherapie, Podologie und für technische Assistenten in der Medizin erhalten neben den gesetzlichen Leistungen Betriebszuschuss und - mittelbar - dem staatlichen Schulgeldersatz einen Klassenzuschuss (Gesundheitsbonus), wenn sie auf die Erhebung von zusätzlichem Schulgeld unmittelbar von den Schülerinnen und Schülern verzichten.

Stand: 06.04.2021
Redaktionell verantwortlich: Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus (siehe BayernPortal)