Kaminkehrerwesen; Bestellung zum bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger/in

Die Bestellung zur bevollmächtigten Bezirksschornsteinfegerin bzw. zum bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger erfolgt nach Durchführung eines Ausschreibungs- und Auswahlverfahrens.

Stand: 28.05.2021
Redaktionell verantwortlich: Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration (siehe BayernPortal)

AKTUELLE AUSSCHREIBUNGEN

Bitte beachten Sie alle obenstehenden Informationen, Formulare, Hinweise etc.


Die Regierung von Schwaben schreibt zum 01.10.2021, 15.10.2021, 01.12.2021 und zum 01.01.2022  (Bestellungstermine) gemäß Schornsteinfeger-Handwerksgesetz (SchfHwG) die Tätigkeit als bevollmächtigte Bezirksschornsteinfegerin / bevollmächtigter Bezirksschornsteinfeger für folgende Bezirke aus:

zum 01.10.2021
Kehrbezirk Oettingen (Landkreis Donau-Ries)
zum 15.10.2021
Kehrbezirk Kaufbeuren 4 (Stadt Kaufbeuren) 
Kehrbezirk Krumbach 2 (Landkreis Günzburg)
zum 01.12.2021
Kehrbezirk Sonthofen (Landkreis Oberallgäu)
zum 01.01.2022
Kehrbezirk Mönchsdeggingen (Landkreis Donau-Ries)
Kehrbezirk Oberschönegg (Landkreis Unterallgäu)
Kehrbezirk Schwabmünchen 2 (Landkreis Augsburg)
Aufgrund eines Übertragungsfehlers ist die Ausschreibung des Kehrbezirks Wald (Landkreis Ostallgäu) gegenstandslos.

Die Bestellung zur/zum bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger/-in für die ausgeschriebenen Bezirke ist längstens auf sieben Jahre befristet, endet jedoch spätestens mit Ablauf des Monats, in dem das 67. Lebensjahr vollendet wird (§ 10 Abs. 1 SchfHwG).

Bewerbungen, die nach Ablauf der Bewerbungsfrist eingehen oder unvollständig eingegangen sind, werden nicht in die Bewertung mit einbezogen. Dies gilt auch für Nachweise, die nach Ablauf der Bewerbungsfrist eingehen.

Anforderungsprofil:
Die besonderen Anforderungen, die mit der Bewerbung vorzulegenden Unterlagen, das Bewertungsformular sowie weitere Hinweise sind den obenstehenden Dokumenten unter "Formulare" zu entnehmen.

Der Bewerbungsstichtag ist jeweils der 05.08.2021 (Tag der Veröffentlichung der Ausschreibung).

Folgende Fristen sind zu beachten:

  • Nachweise über berufsbezogene Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen werden für Maßnahmen nach dem 01.01.2014 bis 04.08.2021 in die Bewertung einbezogen. Für berufsbezogene Zusatzqualifikationen mit Abschluss nach Nr. 2.4 des Bewertungsformulars gilt grundsätzlich keine Befristung, sofern sie nicht selbst einer Befristung unterliegen.
  • Die Berufserfahrung nach Nrn. 3.1 und 3.2 des Bewertungsformulars sind für die Zeit vom 05.08.2007 bis 04.08.2021 nachzuweisen.
  • Das Führungszeugnis und der Auszug aus dem Gewerbezentralregister dürfen nicht vor dem 05.05.2021 ausgestellt sein.

Bei Interesse richten Sie Ihre Bewerbung schriftlich bis spätestens zum 12.09.2021 (Bewerbungsschluss, Eingang bei der Behörde) an die Bestellungsbehörde.

Wir bitten die Bewerber/innen von typischen Nachfragen bzgl. des Bewerbungseingangs und der Vollständigkeit eingegangener Bewerbungen abzusehen. 

Datenschutzhinweis:
Mit Einreichen Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie sich mit der Erfassung und der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten im Rahmen der rechtmäßigen Abwicklung des Bewerbungsverfahrens einverstanden. Im Übrigen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung auf der Internetseite der Regierung von Schwaben.

nach oben


Neue Bestellungen

Kehrbezirk Bestellungsdatum Name
derzeit keine    

 

nach oben